5G

Wie können hohe Datenraten im industriellen Umfeld geschützt und mit einer möglichst geringen Latenzzeit übertragen werden? Wir führen optische Qualitätskontrolle via 5G vor.Die am flexiblen Transportsystem umgesetzte optische Qualitätskontrolle prüft das Produkt während des Transports. Dies führt zu einer frühen Erkennung von Aussschuss im Prozess und verhindert den kostenintensiven Einsatz von Fertigungsressorucen an Schlechtteilen.

↑ Optische Qualitätskontrolle, Umgebungsscan und Datenübermittlung mittels 5G schaffen aus der „Totzeit“ beim Produkttransport einen Mehrwert. Bild: A. Sell
↑ Optische Qualitätskontrolle, Umgebungsscan und Datenübermittlung mittels 5G schaffen aus der „Totzeit“ beim Produkttransport einen Mehrwert. Bild: A. Sell
Icons mit Mehrwerten von 5G.

Icon Use Cases: MehrwerteMehrwerte für …

… Anwender

  • Minimierung des Anteils nicht wertschöpfender Prozesse
  • Einsatz in Umgebungen ohne WiFi (z.B. im Außenbereich, bei Lieferanten/Kunden)
  • Niedrige Latenzzeiten und hohe Bandbreite für weitere Daten

… Hersteller

  • Geringere Investitionskosten aufgrund nicht benötigter WiFi-Router etc.
  • Datenauswertung in der Cloud – keine weitere Rechenkapazität vor Ort notwendig

Voraussetzungen

  • 5G-Infrastruktur
  • Relevante Arbeitsschritte, die auf einem Logistiksystem durchgeführt werden können

Icon Use Cases: TechnologienTechnologien

  • 5G